Die Leiden der jungen Morgentau

Links

Als die Morgentau Sandy verlies...

Zu meinem sechzehnten Geburtstag schenkte mir Migaifongut eine Kämpferausrüstung, eine Landkarte der Umgebung, sowie eine Angel. „Zieh in die Welt und lerne zu lieben, was dir ans Herz wachsen wird.“, waren seine Abschiedsworte.



Von da an zog ich als Dieb und Krieger durch die Welt. Zunächst beschaffte ich mir mit meinen diebischen Fähigkeiten etwas Gil, sodass ich mein Leben als mächtiger Krieger finanzieren konnte.



Ich dachte mir, ich beginne mit diesen beiden Tätigkeiten, damit ich mich langsam zu einem wahren Jäger entwickle.
29.2.08 09:02
 


Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mighto / Website (29.2.08 09:18)
Warum lacht Fondu in deiner Erinnerung immer? Yuu sagte mir mal der wäre so still und emotionslos.


Mikae (29.2.08 12:21)
Und sowas kommt aus Sandy.......
Tzzzzz, du beschmutzt unsere Nation!!!


Morgentau (29.2.08 13:51)
Wos? Aber Fondu hat mir das alles so beigebracht. *unschuldig schau* Ich verstehe nicht, was daran falsch ist. Man nimmt von den Reichen (reiche Abenteurer aus Sandy - andere können ja gar nicht wohlhabend sein) und gibt den Armen (mir).

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen




(c) 2001-2008 SQUARE ENIX CO., LTD. All Rights Reserved. Title Design by Yoshitaka Amano. FINAL FANTASY, TETRA MASTER and VANA'DIEL are registered trademarks of Square Enix Co., Ltd. SQUARE ENIX, PLAYONLINE and the PlayOnline logo are trademarks of Square Enix Co., Ltd.
All trademarks or registered trademarks are the property of their respective owners.

kostenloser Counter

Gratis bloggen bei
myblog.de