Die Leiden der jungen Morgentau

Links

Meine Pubertät

Bis ich zwölf war, lehrte mich meine Mutter eine gute Hausmithra zu sein. Heimlich hatte ich beständig den Umgang mit Dolchen, Pfeil und Bogen sowie Armbrust geübt.



Ab meinem zwölften Lebensjahr wurden mir attraktive Manthras vorgestellt – meine Mutter fand sie zumindest attraktiv. Ich habe sie alle abgewiesen.



Mit dreizehn wurde meine Mutter todtraurig, dass ich keinen Ehemann finden konnte. Ich hatte jedoch ganz andere Dinge im Kopf und beschloss in einer Nacht- und Nebelaktion auszubüchsen. Ich schlich mit in der tiefsten Nacht auf das Schiff, das nach Jeuno fuhr und versteckte mich dort.

22.2.08 08:56
 


Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mighto / Website (22.2.08 09:08)
Wie sehen Mantras so aus? Ich würde so gerne mal einen treffen? Sind sie sexy? Würden sie sich für mich interresieren?


Morgentau (22.2.08 09:14)
Ach weißt du, zu der zeit hatte ich andere Dinge im Kopf, sodass ich mir die Jungs eigentlich gar nicht richtig angesehen habe. ^^;
Früher hatte ich eigentlich keinen Unterschied zwischen den Mithras und Manthras gesehen, mit denen ich so gespielt hatte...
Und als ich letztens in Kazham war, habe ich keinen einzigen Manthra gesehen! T_T


Mighto / Website (22.2.08 09:14)
;o; Und ich dachte ich krieg jetzt insiderwissen >.<

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen




(c) 2001-2008 SQUARE ENIX CO., LTD. All Rights Reserved. Title Design by Yoshitaka Amano. FINAL FANTASY, TETRA MASTER and VANA'DIEL are registered trademarks of Square Enix Co., Ltd. SQUARE ENIX, PLAYONLINE and the PlayOnline logo are trademarks of Square Enix Co., Ltd.
All trademarks or registered trademarks are the property of their respective owners.

kostenloser Counter

Gratis bloggen bei
myblog.de